Hobby-Lokführer-Ausbildung 2018

Information

Fon: 08031 87340

E-Mail: gunterziegler@t-online.de  

 

WANN

Samstag, 09. Juni 2018


von 10 Uhr bis etwa 17 Uhr

Wegen der Betriebseinstellung der Wachtl-Bahn werden wir die

Ausbildungsinhalte bei der Vorstandssitzung am 20. Januar 2018

neu definieren und dann aktuell bekanntgeben.



WO

Kiefersfelden, Feldweg 8a (ist ausgeschildert)
Sozialgebäude und Werkstätte der "Wachtl-Bahn"





WAS

Ausbildung in Theorie und Praxis auf den elektrischen Gleichstrom-Lokomotiven der Bauart "Krokodil" von der Firma BBC der Baujahre 1927/1928. Auch allgemeines Wissen aus der Eisenbahntechnik wird dabei nicht zu kurz kommen. Fragen in jede Richtung dürfen gestellt werden und werden sachkundig beantwortet! Ein Schwerpunkt der Ausbildung beschäftigt sich auch mit dem Thema der "Eisenbahnbremsen".



WIE

Qualifizierte Ausbilder in Theorie und Praxis
Eisenbahn-Betriebsleiter Günter Ziegler ist mehr als 30 Jahre als Sachverständiger für Anschlußbahnen und Sonstige Bahnen tätig und gibt sein umfangreiches Fachwissen gerne weiter. Unterstützt wird er von erfahrenen früheren Lehrlokführern der Deutschen Bahn bzw von langjährigen Lokführern der "Wachtl-Bahn".



KOSTEN

Euro 100,00 incl. einer Weißwurstbrotzeit zu Mittag
Teilnehmer aus dem Oberen Inntal (Kiefersfelden und
Oberaudorf haben einen Sonderpreis von Euro 70,00)



ERGEBNIS

Jeder Teilnehmer erhält eine schöne Urkunde zum "Lokführer
h.c. der Wachtl-Bahn".

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so melden Sie sich bitte bald - die Nachfrage ist immer groß! Teilnehmen können selbstverständlich auch Frauen und Jugendliche. Fon: 08031-87340




GUTSCHEIN  

Für Geschenkzwecke (z. B. Geburtstag) stellen wir gerne auch einen


terminierten Gutschein aus













 

Lokführer Prüfung